Die Institution Barbara Keller

Die Institution Barbara Keller (IBK) ist die älteste Institution der Schweiz, welche sich seit ihrer Gründung mit der Schulung und Lebensgestaltung von Menschen mit einer geistigen Behinderung befasst und heute noch besteht. Die Geschichte der Institution beginnt 1849, als Barbara Keller (1812–1880) in Zürich-Hottingen ein Heim für Menschen mit einer Behinderung gründete.

Ort

Die Berufsbildung mit Wohn- und Ausbildungsplätzen befindet sich in einem stilvoll renovierten Haus, das 1906 als Barbara-Keller-Heim erbaut wurde. Das Haus steht in einem ruhigen Quartier an verkehrsgünstiger Lage, nur wenige Minuten vom Bahnhof Küsnacht-Goldbach (S6, S16) und von Haltestellen der Regionalbusse (912, 916) entfernt.

Kontakt

Wir freuen uns über die Kontaktaufnahme von interessierten IV-Berufsberatern, Jugendlichen, Eltern, Lehrpersonen, Coaches oder Betreuungspersonen von Lernenden, die mehr über die Institution Barbara Keller und die Berufsbildungsangebote erfahren möchten. Gerne vereinbaren wir einen Termin für eine Hausführung oder ein persönliches Informationsgespräch.

Institution Barbara Keller
Geschäftsbereich Berufsbildung

Zürichstrasse 84
8700 Küsnacht
Telefon 044 982 15 25
lernen(at)barbara-keller.ch

Kontakt Bereichsleitung Berufsbildung

Mirjam Arter
Bereichsleiterin Berufsbildung
Telefon 044 982 15 33
m.arter(at)barbara-keller.ch

Kontakt Ausbildungsplätze

Margit Glanz
Fachverantwortliche Pädagogik und Klientenaufnahme
Telefon 044 982 15 25
m.glanz(at)barbara-keller.ch

Kontakt Integration

Ramon Schmid
Integrationscoach
Telefon 044 982 15 31
r.schmid(at)barbara-keller.ch

Andrea Sanneh
Integrationscoach
Telefon 044 982 15 30
a.sanneh(at)barbara-keller.ch

Kontakt Wohnschule

(erreichbar Mo – Do ab 16 Uhr)
Evelyne Baumann
Teamleiterin Wohnschule
Telefon 044 982 15 27/28
e.baumann(at)barbara-keller.ch